Xenon D4S Fassung

   

 

Xenon D4S

 

Das D bei Xenon D4S steht für das englische Wort „Discharge“ (Entladung) und bezeichnet damit eine  Gasentladungslampe. Die „4“ lässt auf die Entwicklungsversion schließen. In diesem Fall bereits die vierte Version des jeweiligen Typs. Das „S“ bezeichnet die Bauform des Xenon Glaskolbens. S-Typen sind für Scheinwerfer mit einem Linsensystem geeignet. Brenner der Reihe D4S sind sehr umweltverträglich, weil sie im Gegensatz zu ihren Vorgängermodellen D1 und D2 ohne Quecksilber auskommen. D1 und D2 Ausführungen lassen sich nicht durch D3 oder D4 Typen ersetzen, weil die Ausführungen der Lampenfassungen unterschiedlich sind und auch nur eine Betriebspannung von 42 Volt benötigen. D1 und D2 müsste diese niedrige Voltzahl (sie selbst benötigen 85 Volt) durch eine erhöhte Stromstärke ausgleichen. Allerdings würde das Vorschaltgerät an seine Grenzen stoßen, weil es nicht dafür ausgelegt wurde.

In unserem Shop finden Sie zum Beispiel die Lampe OSRAM Xenarc D4S 66440CBI - Cool Blue Intense im coolen Design, die für klare Kontraste sorgt und ungewöhnlich hell leuchtet. Die Leuchte erzeugt ein bläulich-weißes Licht, aber nicht durch eine Beschichtung des Glaskolbens, sondern durch eine neue Lichttechnik. Effektiver geht es kaum: Farbtemperatur bis zu 5.000 Kelvin, ein Lichtstrom von bis zu 3.400 Lumen und eine Lichtausbeute von 89 Lumen pro Watt. Xenon D4R Fassung wird überwiegend bei TOYOTA, Lexus und Mazda verwendet.